REGULA UND HEINZ AEBERHARD, BARBARA HIRT

Seit Gerationen wird in Tschiertschen mit Rötali auf's neue Jahr angestossen. Mit grosser Sorgfalt wird der AlpenHirt-Rötali von Regula gemischt und von Heinz abgefüllt. Das Rezept bleibt geheim. Die während 3-4 Monaten eingelegten "Chriasi" - soviel sei verraten - werden danach in Handarbeit entsteint und von Barbara zu «Hung» weiterverarbeitet.

Im Jahr 2014 degustierten wir verschiedene Rötali, alle nach demselben Rezept vom Nani. Derjenige von Regula schmeckte einfach am besten!